BISS - Business Institute Solar Strategy

  • english language
  • Deutsche Sprachversion

Modulqualität

Die Module sind das Herzstück jeder Photovoltaik-Anlage. Zusammen mit der Tatsache, dass sie mit deutlichem Abstand den höchsten Anteil an den Investitionskosten aufweisen, motiviert dieser Verteilermarkt Industrie und Mittelstand, weltweit Kapazitäten auf allen Stufen der Wertschöpfungskette aufzubauen. So hat sich die Zahl der Modulhersteller in den vergangenen drei Jahren mehr als verdoppelt.

Anzahl der Hersteller von PV-Modulen

  • Anzahl der Hersteller von PV-Modulen weltweit von 2002 bis 2007

    (Quelle: Business Institute Solar Strategy 2008)

Vielen Herstellern fehlt jedoch das notwendige Wissen, Produkte in angemessener und konstanter Qualität herzustellen. Die Folge sind Module mit zufälliger Leistungsfähigkeit.

Leistungsmessung bei 160 Modulen im Vergleich zu Daten- Angaben

  • Leistungsmessung bei 160 Modulen im Vergleich zu Daten- Angaben

    (Quelle: Fraunhofer ISE 2007)

  • Beispiel eines defekten Moduls: fehlende Randisolierung

    Fehlende Randisolierung verursacht schlechtes Schwachlichtverhalten (Quelle: Photovoltaik-Institut Berlin)

  • Beispiel eines intakten Moduls

    Gute Qualität lässt sich nur durch konsequente Prüfung erkennen (Quelle: Photovoltaik-Institut Berlin)